StartseiteBausystem "delta six"

Geometrie


Das revolutionäre Bausystem delta-six ist vom Firmeninhaber Fred Wittwer entwickelt und durch das "Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum" 1997 als Patent Nr. 691982 ausgestellt worden.

Die geometrische Grundeinheit des Sechsecks entspricht dem Prinzip der Bienenwabe. Sie erlaubt eine Konstruktion mit maximaler Raumausnutzung unter Einsparung von Baumaterial, Arbeitszeit sowie Energie und ist folglich kostenoptimiert.
Wabensysteme mit anderen, nicht sechseckigen Grundmustern sind möglich, erreichen jedoch nie die optimale Oekonomie einer Bienenwabe.
Daraus resultiert das neue Bausystem.
Kostengünstige vorfabrizierte Holzelement Fertigbauweise, flexibel einsetzbar, baubiologisch einwandfrei. Das Holz stammt aus einheimischer, nachhaltiger Holzwirtschaft.


Flexibilität


Das flexible Raumsystem delta-six kann in beliebiger Anzahl, in unterschiedlichster räumlicher Anordnung erstellt werden.
Grundsätzlich sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, da jede im "Bienenwabenraster" mögliche Kombination möglich ist.
Das System erlaubt zudem eine spätere Anpassung an den Raumbedarf und kann sehr flexibel erweitert, oder nach Bedarf auch verkleinert werden.


Anwendung

Wohnen

Büro

Praxen

Gewerbe

Freizeit

Nebengebäude

Pavillons

Stallungen




Erstellte Einheiten "delta-six"



Modell Innenraum

-


Modell Innenraum

-


Beispiel Gartenhaus

-


Beispiel Wohnhaus

-



Druckbare Version